Mittwoch, 17. Oktober 2007

Kamera: Christine Munz


Christine studiert an der ZHdK Kamera in Master of Arts in Film. Sie war Fotografin, arbeitet als Kamerafrau im tpc fürs SF und hat schon diverse freie Kino-Dokumentarfilme und Kurzfilme gedreht. Ich bin total froh, dass Christine die Kamera macht: sie hat extrem viel Erfahrung, ist kreativ, voller Energie und trotzdem überlegt. Das Bild stammt von unserer Chinareise für den Dokumentarfilm "Landschaft in Bewegung" - einem Porträt über den Fotografen Hans Danuser.

1 Kommentar:

cm hat gesagt…

dank gian courtin hatten wir die ehre, die ersten meter auf der nigelnagelneuen arri 416 zu drehen, was wir sehr genossen haben, obwohl das ganze zubehör wie schärfentrieb, kompendium etc. noch nicht da war und alkmini und camille die schärfe an der optik ziehen mussten (ist scharf). ich mag die 416er!

verdreht haben wir 4 rollen kodak dubbleX und eine rolle fuji 250d (wegen materialmangel), was ich super finde um herauszufinden, welches material sich schlussendlich besser eignet um SW zu bekommen.
cm